Über das Höhentraining

Das Training in der Höhe – in der Regel zwischen 1’700 und 3’000 Metern über Meeresspiegel – ist wie legales Doping, da es die sauerstoffführenden roten Blutkörperchen fördert. Die meisten Trainer empfehlen mindestens zwei Wochen in der Höhe zu verbringen. Aber auch wenn Sie nur eine Woche Zeit haben, kann das Training in den Bergen trotzdem einen körperlichen und geistigen Schub auslösen, der auch mehrere Wochen nach der Rückkehr noch anhalten kann. Ein einwöchiges Camp fernab des Alltags, mit Elite-Coaching und einem entspannenden Szenenwechsel kann dem Läufer genauso guttun wie die Höhe selbst. Schon kurze Zeit in der Höhe kann von Vorteil sein, denn der Sauerstoffmangel macht das Training härter. Sie können sich so stärker fordern und lernen, größere Strapazen ohne zusätzliche Belastung der Gelenke und Muskeln zu verkraften, die sich bei einem schnelleren oder weitergehenden Lauf auf Meereshöhe ergeben würden. Außerdem gibt es Hinweise darauf, dass Hobby Athleten, die einen niedrigeren Hämoglobinspiegel haben, einen noch größeren und schnelleren Schub erfahren können als die Elite-Ausdauersportler.

Unsere Höhen-Trainingslager

Wir führen Trainingslager im Yaya Athletics Village, nahe der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba, auf einer Höhe von ca. 2’700 Metern über dem Meeresspiegel durch. Die Camps richten sich sowohl an Einzelsportler wie an Gruppen aller Leistungsstufen und umfassen Unterkunft, Verpflegung, Running Guides, Fitnessstudio, Dampfbad, Sauna, Reiten, Fußballplätze, Laufbahnen und vieles mehr.
Sie folgen den Trainingsplänen, die hinter den Erfolgsgeschichten des äthiopischen Laufsports stehen, treffen mit etwas Glück einige der weltbesten Läufer (meist auch Haile Gebre Selassie) und sprechen mit anerkannten Experten zu diesem Thema.
Ob Sie nun Anfänger sind, der einen vollen Trainingsplan benötigt, oder ein erfahrener Läufer, der nur nach ein paar wichtigen Tipps sucht, Sie können sich auf unser erfahrenes Team verlassen, das Ihnen die besten Trails zeigt und Ihnen dabei hilft, Ihre persönlichen Bestleistungen zu verbessern. Sie können die Dauer Ihres Aufenthaltes im Trainingslager selbstverständlich frei wählen; wir empfehlen aber mindestens 2-3 Wochen, um einen spürbaren Nutzen aus der Höhe zu ziehen. In der Regel planen wir die Trainingslager 4-6 Wochen vor der Frühjahrs- und Herbstmarathonsaison in Europa / USA.
Nicht zuletzt ist es gut zu wissen, dass wir immer auch ein sehr vielfältiges Programm vorbereiten, das nebst dem Training auch Besuche der Hauptstadt und vieler weiterer Sehenswürdigkeiten vorsieht.